Männertreffen in Ennigloh

Das Männertreffen in Ennigloh pausiert zur Zeit. Wir suchen Menschen, die Freude daran haben, sich für Leitungs- oder für organisatorische Aufgaben einzubringen.

Womit man sich einbringen kann:
  • Die Welt mit offenen Augen und Ohren wahrnehmen - und überlegen: Was interessiert auch andere (Männer)?
  • Interessante ReferentInnen für die Abende gewinnen
  • Einladungen für die Presse und für die Homepage formulieren
  • Treffen moderieren
Wäre das etwas für Sie? Dann melden sich bitte bei ...
  • Pfr. Volker Kükenshöner, Volker.Kuekenshoener@philippus-buende.de, Tel. 0 52 23 - 6 08 46, oder
  • Dieter Tönsing, Tel. 0 52 23 - 6 11 13
Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder E-Mail.
Im Mittelpunkt der Männertreffen stehen Referate und Gespräche zu ganz verschiedenen Themen. Mal geht es um gesellschaftlich-politische Fragen, dann wieder um ein biblisches Thema. Auch Reiseberichte oder Informationen zu praktischen Fragen kommen vor - oder auch mal ein Ausflug z.B. zur Synagoge, zur Biogas-Anlage oder in den Kindergarten.

"Männertreffen" bedeutet, dass wir bei der Themenauswahl besonders Männer im Blick haben und dass die überwiegende Mehrheit der Teilnehmer aus Männern besteht. Frauen sind aber immer willkommen - und manche sind auch recht häufig in unserer Runde dabei.

Wir führen keine Mitgliederliste. Kommen kann jeder, den ein Thema interessiert. Viele sind aber auch ganz regelmäßig dabei und wollen kein Treffen verpassen.

Treffpunkt

Gemeindezentrum Kreuzkirche
Kempenstr. 14
32257 Bünde

Wir helfen gerne weiter

Volker Kükenshöner
Dieter Tönsing